Bemusterungen

Um Ihnen geeignete Beschichtungen für Ihre Produkte anbieten zu können, bietet die VTD den Service von Bemusterungen an. Dabei haben eine Vielzahl von Faktoren Einfluss auf die Qualität des Beschichtungsergebnisses, wie: Teilegröße, -material & -geometrie und die Oberflächenbeschaffenheit.

Folgende Checkliste soll helfen, diese und weitere Informationen zu Ihren zu bemusternden Teilen zusammenzufassen. Sie können diese für Ihre Anfrage nutzen und uns ausgefüllt zu senden. Alternativ halten Sie bitte die Infos zur Abfrage bei Kontaktaufnahme bereit.

 

Übersicht zu Beschichtungen, Metallisierung

Eine Auswahl realisierbarer Beschichtungen:

Aluminiumbeschichtung Reflexionsgrad >= 88 % bei Lambda = 550 mm
gute Haftung, besonders auf Kunststoff
gleichmäßige Schichtdickenverteilung
erreichbare Schichtdicken 50 ... 300 nm*
Temperaturbelastung <= 60 °C

Aluminiumbeschichtung + SiOx-Schutzschicht

gute Korrosionsbeständigkeit der Al-Schicht
leicht verbesserter mechanischer Verschleißschutz
klimatauglich nach DIN 50017 und 50018
besteht NaOH-Test
Dekorative Aluminiumbeschichtung Schichtaufbau besteht aus Grundlack, ca. 50 ...100 nm Aluminium und einer Decklackschicht (Lackierung nicht möglich!)
Ni-Cr-Beschichtung anthrazitfarbene Beschichtung
Schichtdicke max. 300 nm
Gold-Beschichtung hohe Infrarotreflexion (Gold)
Schichtdicke max. 300 nm*
sehr gute Reproduktion der Schichtdicke/-verteilung
Haftungsverbesserung durch Cr-Bekeimung
max. Teilelänge 800 mm
SiOx-Beschichtung transparente Schichtdicke 10 ... 50 nm*
Benetzbarkeit, hydrophil
optische Eigenschaft <= 30 nm farblos, bei etwas verminderter Reflexion der Al-Schicht
besteht Temperaturwechseltest (Al + SiO)
Sonderbeschichtungen sind möglich, z. B. Chrom, Edelstahl u. a.


*) alle angegebenen Schichtdicken sind Standardwerte bei einseitiger Beschichtung

Übersicht zu Beschichtungen, Hartstoffe